Piratenstimmen von Protestwählern?

Sind die Piraten in Berlin von “Protestwählern” gewählt worden? Das wäre eine vorschnelle Analyse, meint die Computerzeitschrift c’t. “Ist es Protest, wenn technikkompetente Menschen keine Partei wählen wollen, deren Politiker das Internet hinten und vorne nicht verstehen? Deren Politiker mit vollkommen hanebüchenen Methoden das Netz “sicherer” machen wollen?”

(c’t-Blog, via M. M. und onlinejournalismus.de)

Sie wollen einen Link für unsere Empfehlungen empfehlen? So funktioniert’s.


Leave a Reply